24.08.2022
DNA-Stränge
VERANSTALTUNGSHINWEIS

2. Forum Gentherapie: Herausforderungen und Chancen bei Seltenen genetischen Erkrankungen am 17. September

Am Samstag, 17. September 2022 veranstaltet die Pfizer Pharma GmbH das 2. Forum Gentherapie. Die virtuelle Veranstaltung richtet sich explizit an medizinische Fachkreise. Eine CME-Zertifizierung ist beantragt.

In diesem Jahr stehen folgende Themen im Vordergrund:

  • Welche Herausforderungen gibt es bei der Diagnosefindung bei Seltenen genetischen Erkrankungen?
  • Welche Faktoren können für den Erfolg einer Gentherapie ausschlaggebend sein?

Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzudiskutieren und Ihre Fragen zu stellen.

Zur Anmeldung

Programm

9.00 Uhr

Begrüßung und Einleitung in das Thema

  • Prof. Hildegard Büning
  • Prof. Andreas Tiede

Session 1: Diagnosefindung bei Seltenen Erkrankungen: Eine interdisziplinäre Herausforderung?

9.05 Uhr - Einleitung

  • Prof. Dr. Hildegard Büning, Medizinische Hochschule Hannover

09.10 Uhr - Rolle der Zentren für Seltene Erkrankungen (ZSE)

  • Dr. Holm Graessner, ZSE Tübingen

9.40 Uhr - Vom Verdacht zur Diagnose

  • Prof. Dr. Stefan Mundlos, Charité – Universitätsmedizin Berlin

10.10 Uhr - Diskussion Session 1

  • Prof. Dr. Hildegard Büning, Medizinische Hochschule Hannover

10.20 Uhr - Kaffeepause

Session 2: Wovon ist eine erfolgreiche Gentherapie abhängig?

10.30 Uhr - Einleitung

  • Prof. Dr. Andreas Tiede, Medizinische Hochschule Hannover

10.35 Uhr - Immunologische Aspekte

  • Prof. Dr. Ulrike Köhl, Medizinische Hochschule Hannover

11.05 Uhr - Interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Prof. Dr. Ulrike Schara-Schmidt, Universitätsmedizin Essen

11.35 Uhr - Diskussion: Session 2

  • Prof. Dr. Andreas Tiede, Medizinische Hochschule Hannover

11.45 Uhr - Zusammenfassung, Lernerfolgskontrolle und Verab­schiedung

  • Prof. Dr. Hildegard Büning und Prof. Dr. Andreas Tiede, Medizinische Hochschule Hannover

12.00 Uhr - Veranstaltungsende

Veranstalter: Pfizer Pharma GmbH - Linkstraße 10 - 10785 Berlin


Newsletter Anmeldung
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie viermal im Jahr über aktuelle Ausschreibungen, Veranstaltungen und Projekte zu Seltenen Erkrankungen.