Rare Disease Day

Der Tag der Seltenen Erkrankungen

Rare Disease Day

Der Tag der Seltenen Erkrankungen findet immer am letzten Tag im Februar statt. Er ist eine feste Größe im Kalenderjahr der vielen Menschen, die von einer Seltenen Erkrankung betroffen sind, und von all jenen, denen sie am Herzen liegen. Weltweit schließen sich betroffene Menschen und ihre Angehörigen, Freunde sowie Ärzte, Forscher, und Politiker zusammen, um Seltene Erkrankungen ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, um zu informieren und sich auszutauschen.

Deshalb finden in vielen Ländern rund um diesen Tag verschiedene und kreative Veranstaltungen statt, so auch die Verleihung des Eva Luise Köhler Forschungspreises und das jährliche Symposium unserer Stiftung.

Informationen über Veranstaltungen zum Tag der Seltenen erfahren Sie auf der offiziellen Website zum Rare Disease Day und bei der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.).

Nationales Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenenen Erkrankungen – NAMSE »