Das Logo der Stiftung wird an die Wand projeziert

Save-the-Date

Forschungspreisverleihung und Rare Disease Symposium am 17./ 18. Juni 2021

Berlin, 18.12.2020. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird die Verleihung des 14. Eva Luise Köhler Forschungspreises für Seltene Erkrankung auf den 17. Juni 2021 verschoben. Da wir im nächsten Jahr das 15-jährige Bestehen unserer Stiftung feiern, freuen wir uns ganz besonders, dass Elke Büdenbender als amtierende First Lady den Festakt in der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mit einem Grußwort eröffnen wird.

Unser zweitägiges Rare Disease Symposium wird diesmal in Kooperation mit Translate NAMSE am 17./ 18. Juni 2021 in der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften stattfinden. Unter dem Titel „Next Generation Therapies – Perspektiven auf die Medizin von morgen“ erwartet Sie ein spannendes Vortragsprogramm. Anmeldungen werden voraussichtlich ab Anfang Februar möglich sein.

Bitte merken Sie sich die Termine schon heute vor. Wir sind zuversichtlich, dass das Zusammenspiel umfassender Hygienemaßnahmen und jahreszeitlicher Effekte uns im Frühsommer ein verantwortungsvolles Miteinander erlauben wird.