Grafik mit Text: I support Rare Disease Day

Rare Disease Day 2021

Setzen Sie ein Zeichen für die Seltenen!

Am 28. Februar 2021 ist Rare Disease Day – der internationale Tag der Seltenen Erkrankungen. Er macht seit 2009 auf die Anliegen der rund 300 Millionen Menschen, die weltweit mit einer Seltenen Erkrankung leben, aufmerksam. Viele von Ihnen werden sich noch an die ein oder andere kreative Aktion der Patientenorganisationen erinnern.

Doch während 2020 weltweit noch knapp 500 Veranstaltungen stattfanden, werden auf rarediseaseday.org diesmal nur 27 Events gelistet. Klar ist: Durch die Corona-Pandemie wird der Tag der Seltenen Erkrankungen diesmal vor allem online zelebriert.

Deshalb setzen auch Sie ein Zeichen in der virtuellen Welt, im Downloadbereich finden Sie dazu umfangreiche Materialien! Zudem sollen mit einer „Global Chain of Lights” die Anliegen der „Seltenen“, auch im öffentlichen Raum sichtbar gemacht werden. Wenn Ende Februar weltweit Gebäude in den „Farben der Seltenen“ erleuchten, ist dies ein wichtiges Zeichen der Solidarität für menschen mit Seltenen Erkrankungen.

In diversen Tageszeitungen und Magazinen werden wieder Sonderveröffentlichungen und Themenschwerpunkte erscheinen, an denen natürlich auch unsere Stiftung beteiligt sein wird. Unser jährliches Rare Disease Symposium wird – so die Entwicklung des Infektionsgeschehen dies zulässt – Mitte Juni 2021 in Berlin nachgeholt werden.