Veranstaltungshinweis Tagesspiegel Patienten-Dialogforum 2022: „Wege aus der Diagnose-Odyssee bei Seltenen Erkrankungen“

Um Patient:innen ohne gesicherte Diagnose und deren Angehörigen eine Plattform zur praktischen Unterstützung und für den Austausch mit anderen Betroffenen und Expert:innen zu schaffen, lädt der Tagesspiegel zum Patienten-Dialogforum mit einem Grußwort von Eva Luise Köhler ein: Mittwoch, 29. Juni 2022, 15 bis 17 Uhr digital und vor Ort in Berlin

Weiterlesen
Digitale Veranstaltung Tagesspiegel Fachforum: Wege zu einer besseren Diagnose

Für Betroffene von Seltenen Erkrankungen ist der Weg zu einer gesicherten Diagnose oft auch heute noch langwierig und beschwerlich. Zahlreiche Arztkontakte, Fehldiagnosen und aufwändige, aber eigentlich unnötige Untersuchungen sind eine große Belastung für Betroffene und ihre Angehörigen – und auch für das Gesundheitssystem. Im Vorfeld des Tages der Seltenen Erkrankungen widmet sich das 5. Tagesspiegel […]

Weiterlesen
Tag der Seltenen Erkrankungen Vielfältige Aktionen zum Rare Disease Day 2022

Seit 2008 setzt der Rare Disease Day am letzten Tag im Februar ein Zeichen für die weltweit 300 Millionen Menschen mit Seltenen Erkrankungen. Wir alle sind eingeladen und aufgefordert, uns an den vielfältigen Aktionen zu beteiligen, die von Betroffenen, den sie vertretenden Organisationen und den medizinischen Versorgern ins Leben gerufen wurden.  Verschiedene Zentren für Seltene […]

Weiterlesen
Veranstaltungshinweis Verstehen ist der erste Schritt

Ernst Klenk Symposium und Patiententag am CMMC Mit einem eindringlichen Appell und hoffnungsvollen Worten eröffnete Eva Luise Köhler am 15. September 2019 das 35. Ernst Klenk Symposium für Molekulare Medizin in Köln. Im Fokus der Konferenz standen diesmal seltene Krankheitsbilder, zu denen sich über 300 führende Wissenschaftler aus aller Welt am Kölner Exzellenzcluster austauschten. Eva […]

Weiterlesen
Newsletter Anmeldung
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie viermal im Jahr über aktuelle Ausschreibungen, Veranstaltungen und Projekte zu Seltenen Erkrankungen.