Aktuell

Jetzt anmelden: Symposium zum Rare Disease Day 2019

Wie gestaltet man Versorgungsstrukturen so, dass für die rund 30 Millionen Betroffenen in Europa ein schnellerer Zugang zu modernen diagnostischen Verfahren und eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung gewährleistet ist? Im Rahmen des 4. Rare Disease Symposiums der Eva Luise und Horst Köhler Stiftung stellen Ihnen unsere Referentinnen und Referenten am 26. und 27. Februar 2019 in Berlin die deutschen, niederländischen und israelischen Versorgungsstrukturen vor und gewähren Einblicke in die Arbeit verschiedener European Reference Networks (ERN).

mehr …

Weitere Beiträge

Forschungsförderung

Forschungsförderung

Im Kampf gegen Seltene Erkrankungen ist die medizinisch-wissenschaftliche Forschung unser schärfstes Schwert. Daher fördert die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung sowohl Grundlagen­forschung als auch klinische Forschung mit direktem Bezug zu Seltenen Erkrankungen. Maßgeblich für die Bewertung von Förderanträgen ist für uns der zu erwartende Patientennutzen. mehr …

Medien

Medien

Aktuelle Informationen zu unserer Stiftungsarbeit sowie Logos und Bildmaterial zu Ihrer freien Verwendung. Für Rückfragen steht Ihnen Sanna Börgel gerne unter +49 151 4129 7774 zur Verfügung. mehr …

Logos

Die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung setzt sich gemeinsam mit verschiedenen Akteuren für Menschen mit Seltenen Erkrankungen ein: